Klassenfahrt nach Bad Bentheim

In der Woche vor den Herbstferien machten sich die beiden vierten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Roscher und Frau Doths-Brummel sowie Frau Heinz, Frau Sondermann und dem FSJer Jaro Zollhöfer auf den Weg in die Jugendherberge nach Bad Bentheim.  Bei den ritterlichen Spielen und der Burgbesichtigung in Kostümen tauchten die Kinder in die Zeit des Mittelalters ein. Der Nachtwächterrundgang am ersten Abend und die Talent-Show "Wir suchen das St.-Vitus-Talent" waren weitere Höhepunkte. Nachdem alle anderen Kinder der Grundschule am Freitag bereits in die Herbstferien entlassen waren, kehrten die Viertklässler gegen 12 Uhr wohlbehalten und munter, manch einer vielleicht auch müde, von ihrer dreitägigen Tour zurück.