Hallenfußballturnier für Grundschulen in Steinfurt

Am Donnerstag, den 27.10.2016, fanden in der Soccerworld in Steinfurt die 4. Offenen Stadtmeisterschaften im Hallenfußball statt. Insgesamt 31 Teams von 10 verschiedenen Grundschulen des Kreises Steinfurt nahmen  an dem diesjährigen Turnier teil. Mit Blick auf die laufenden Qualifikationsspiele für die WM 2018 in Russland vertrat jede Mannschaft ein Land. Auch die St.-Vitus-Schule beteiligte sich mit drei Mannschaften an dem Sportevent. Nach spannenden und torreichen Spielen belegten die Jungen in der Wettkampfklasse I mit ihrem Land Litauen den 6. Platz. In der Wettkampfklasse II erreichte Kroatien ebenfalls den 6. Rang bei den Jungen. Nur knapp verpasste die Mädchenmannschaft der St.-Vitus-Schule den Sieg. Das Team Italien unterlag ihren Gegnerinnen im Finale mit einem 0:3 und sicherte sich somit den 2. Platz.