"Lesen ist wie Kino im Kopf"

Bei dem Finale unseres diesjährigen Lesewettbewerbs zeigte sich wieder einmal, wie toll unsere Kinder lesen können. Aus allen zweiten, dritten und vierten Klassen konnten die Klassensieger ihr Können zeigen. Das es ein spannendes Finale werden würde, war aber schon in den ersten beiden Runden in den letzten Wochen zu erkennen. Viele starke Leser wollten auf die Bühne im Bürgersaal und wetteiferten mit tollen Büchern und starken Lesedarbietungen darum.

Aber auch aus den ersten Klassen waren einige Kinder so mutig und stellten sich dem Publikum. Ebenso zeigten einige Kinder mit Migrationshintergrund was sie schon alles drauf haben. Von "Ronja Räubertochter" über Geschichten vom Leselöwen bis hin zu Gedichten über den Osterhasen war alles dabei und begeisterte die Zuhörer.

Am Ende gab es zwar in jedem Jahrgang einen Jahrgangssieger, aber letztlich waren alle Sieger und wurden wieder durch einen Preis von Fr. Ewering (Schreibwaren Ewering) und Fr. Meiring (Katholische Bücherei Metelen) belohnt.

Zum Schluss bedankten sich die Kinder aus den Klassen mit dem Sieger-Rap für die vielen tollen Bilder, die die Vorleser in ihre Köpfe gezaubert hatten.