Känguru der Mathematik - wir haben nach den Sternen gegriffen

In diesem Jahr beteiligten wir uns mit 26 Kindern aus den Klassen 4a und 4b beim 23. Känguru-Mathematikwettbewerb in Deutschland. Mehr als 900.000 Schülerinnen und Schüler lösten am 16. März 2017 viele kniffelige Mathematikaufgaben. Unsere 26 Schülerinnen und Schüler waren so erfolgreich, dass sie als Preis den Känguru-Drehwurm sowie eine Urkunde mit den erreichten Punkten überreicht bekamen. Moritz Helling schaffte in diesem Jahr den weitesten Känguru-Sprung. Mit 14 aufeinanderfolgenden richtig gelösten Aufgaben wurde er noch mit einem T-Shirt belohnt. Wir freuen uns, dass so viele Kinder die Lust hatten, ihr mathematisches Können in diesem Wettbewerb unter Beweis zu stellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0